Das Geistheilen stellt das ursächlichste aller Heilverfahren in der Menschheitsgeschichte dar. Bei vielen chronischen Krankheitsbildern scheitern wir oft in unserer modernen Zeit mit den herkömmlichen Behandlungsmethoden und ein langer Leidensweg ist den Betroffenen beschieden. Doch dieses Schicksal ist nicht immer so vorgesehen. Entschließen wir uns zur Änderung der Lebensroutine und beschreiten neue Wege, wird uns auch eine andere Zukunft möglich. Voraussetzung ist unsere persönliche Entscheidung. Hippokrates formulierte schon vor ca. 2000 Jahren: „Bist du nicht bereit dich zu ändern, so kann dir nicht geholfen werden.“ Mit vielen Herausforderungen des täglichen Lebens kommen wir mehr oder weniger zurecht und greifen dann gern zu verschiedenen Schutzmechanismen. Dazu gehört z.B.: das Verdrängen, Ignorieren, Kompensieren mit Ersatzbelohnungen, um das eigentliche Problem elegant zu umgehen. Damit gibt sich unglücklicherweise unser Innenleben/ Seele nicht dauerhaft zufrieden und projeziert die eine oder andere unliebsame Erscheinung in unseren Körper, dann auch Krankheit genannt. Nicht immer oder immer seltener kann man den physischen Körper mittels Medikamenten zur Heilung animieren. Das liegt in der Ursachenebene der Krankheitsphänomene begründet. Insbesondere bedürfen die feinstofflichen Körper des Menschen intensiver Zuwendung, da dort die Blockaden verankert sind. Das Geistheilen spricht intensiv alle Seinsebenen des Menschen an und kann so ursächliche Heilung erzeugen. Dies ist der innige Wunsch jeder „geplagten“ Seele. 

 

Behandlungsgebiete

 

• Schmerzen jeder Art (z.B.: Migräne, rheumatische, neuralgische,       psychosomatische Schmerzen...)

• Depressive Zustände

• Ängste

• Unbewältigte Trennungs- und Traueraspekte

• Burnout

• Chronische Reizzustände und Entzündungen (z.B.: Nasennebenhöhlen-Entzündungen, Ohrenentzündungen, Magen-Darmleiden...)

• Tinnitus

• Begleitend bei allen Arten von Krebserkrankungen

• Neurologische Erkrankungen, z.B.: Multiple Sklerose, Parkinson...

• Arzneimittelabhängigkeiten

• Autoimmunerkrankungen (z.B.: Morbus Hashimoto, Erkrankungen des     rheumatischen Formenkreises...)

• Metabolisches Syndrom, sonstige Stoffwechselstörungen

• Hormonelle Störungen, z.B.: klimakterische Beschwerden, Erektionsstörungen...

• Kinderwunsch

• Atopische Ekzeme, Neurodermitis, Psoriasis ...

• Konzentrationsschwäche, Demenzprophylaxe

 

Unser primäres Anliegen ist die maximale Unterstützung jeder menschlichen Seele auf ihrem ganz persönlichen Heilungsweg. Das oberste Gesetz in diesem Universum ist das Gesetz der Liebe. Dieses führt uns zurück zu vollkommener Heilung und Glück, das Geburtsrecht eines jeden Menschen. Wir müssen lernen, diese Wahrheit und Freiheit für uns als göttliche Wesen  wieder anzunehmen. Daraus erwächst ein gigantisches Kraft- und Heilungspotential in jedem von uns.

Energiearbeit
Energiearbeit